Der Fortbildungskalender für Engagierte in Weltläden
Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

15€ - 22€

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Münster

25. Januar, 14:00 - 20:00
Harbourside
Hafenweg 26a, 1. OG
48155 Münster

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »
15€ - 22€

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Kirchheim/Teck

25. Januar, 14:00 - 20:00
Albert-Knapp-Saal
Widerholtplatz 5
73230

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »
10€ - 15€

Living Wages – existenzsichernde Löhne im Fairen Handel?!

26. Januar, 11:00 - 15:00
Haus der Kirche und Diakonie
Am Hintersand 15
35745 Herborn

In den letzten 10 Jahren wird in verschiedenen gesellschaftlichen Zusammenhängen verstärkt über die Frage von Living Wages (= existenzsichernde Löhne) diskutiert. Auch wenn der „faire Preis“ seit jeher ein grundlegendes Kriterium des Fairen Handels ist, müssen bisherige Berechnungsmethoden aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen neu überdacht werden. Die Diskrepanz zwischen Mindestlöhnen und existenzsichernden Löhnen wurde in vielen Ländern – vor allem im Globalen Süden – in den letzten Jahren immer größer. Dies stellt auch die Fair-Handels-Bewegung vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund haben…

Mehr erfahren »

Februar 2019

15€ - 22€

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Mainz

2. Februar, 10:00 - 16:00
Haus der evangelischen Kirche
Kaiserstraße 37
55116 Mainz

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »
15€ - 22€

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Freiburg

8. Februar, 14:00 - 19:00
Weingut Andreas Dilger
Urachstrasse 3
79102 Freiburg

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »
€15 - €22

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Heidelberg

9. Februar, 11:00 - 16:00
Markushaus
Rheinstr. 29
69126 Heidelberg

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »

QualiFair-Modul 4: Bildungs- und Kampagnenarbeit

22. Februar, 14:00 - 24. Februar, 16:00
KiFAS Kassel
Mulangstr. 21 + 23
34131 Kassel

Der „QualiFair – Aufbaukurs Weltladen“ wendet sich speziell an (zukünftige) Fach- und Führungskräfte in Weltläden, unabhängig davon, ob sie diese Rolle ehren- oder hauptamtlich wahrnehmen.
Inhalte des vierten Moduls: Bildungs- und Kampagnenarbeit im Weltladen verankern, Konzepte entwickeln, Angebote planen und finanzieren

Mehr erfahren »

März 2019

Mit Bildung mehr erreichen! intensiv (Teil 1)

8. März - 10. März
Gästehaus “Am Luisenpark” Erfurt
Winzerstraße 21
99094 Erfurt

Mit der dreiteiligen Fortbildung möchten wir Engagierte unterstützen, qualitativ hochwertige Bildungsarbeit anzubieten und nachhaltig im Weltladen zu verankern.

Mehr erfahren »
15€ - 22€

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Wuppertal

14. März, 10:00 - 16:00
GEPA RFZ West
GEPA-Weg 3
42327 Wuppertal

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »

April 2019

QualiFair-Modul 5: Marketing im Weltladen

5. April, 14:00 - 7. April, 16:00
KiFAS Kassel
Mulangstr. 21 + 23
34131 Kassel

Der „QualiFair – Aufbaukurs Weltladen“ wendet sich speziell an (zukünftige) Fach- und Führungskräfte in Weltläden, unabhängig davon, ob sie diese Rolle ehren- oder hauptamtlich wahrnehmen.
Inhalte des fünften Moduls: Marketingdimensionen und -strategien kennen, Zielgruppen definieren, Marketingplan für den professionellen Gesamtauftritt des Weltladens erstellen.

Mehr erfahren »
18€

Anders statt mehr – Fairer Handel(n) für eine sozialökologische Zukunft – Ulm

6. April, 10:00 - 17:00
VHS Ulm Dreigiebelhaus 1. OG, D 3
Kornhausplatz 2
89073 Ulm

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die landwirtschaftliche Produktion, der Verlust von Tier- und Pflanzenarten und die Zunahme ausbeuterische Arbeitsverhältnisse machen deutlich: Es muss eine Veränderung her. Dennoch steuern wir mit unserem Produktions- und Konsumverhalten immer weiter in Richtung Ausbeutung des Planeten und seiner Bewohner/innen. Auf der anderen Seite sind in den letzten Jahren zahlreiche Lösungsansätze, Gruppen, Initiativen und Bewegungen entstanden, die alternative Wirtschafts- und Lebensformen jenseits des Wachstumszwanges denken und leben.

Mehr erfahren »

Mai 2019

Mit Bildung mehr erreichen! intensiv (Teil 2)

3. Mai - 5. Mai
Gästehaus “Am Luisenpark” Erfurt
Winzerstraße 21
99094 Erfurt

Weltläden sind Orte des globalen Lernens und stellen Multiplikator/innen und anderen Interessierten Bildungsmaterialien rund um den Fairen Handel zur Verfügung. Zudem können sie als außerschulische Lernorte von Schulklassen und anderen Gruppen für abwechslungsreiches, authentisches Lernen genutzt werden. Mit der dreiteiligen Fortbildung möchten wir Engagierte unterstützen, qualitativ hochwertige Bildungsarbeit anzubieten und nachhaltig im Weltladen zu verankern. Weitere Informationen zu Konditionen und Anmeldung unter: https://weltladen-akademie.de/bildungsarbeit-intensiv/ Die weiteren Termine des dreiteiligen Kurses sind: 08.-10.03.2019 und 25.-27.10.2019.

Mehr erfahren »

September 2019

QualiFair-Modul 6: Supervision & Vertiefung

13. September, 14:00 - 14. September, 17:00
KiFAS Kassel
Mulangstr. 21 + 23
34131 Kassel

Der „QualiFair – Aufbaukurs Weltladen“ wendet sich speziell an (zukünftige) Fach- und Führungskräfte in Weltläden, unabhängig davon, ob sie diese Rolle ehren- oder hauptamtlich wahrnehmen.
Inhalte des sechsten Moduls: Erfahrungen mit der Anwendung des Gelernten austauschen, die eigene Rolle reflektieren, Erfolge verstetigen, Hindernisse gemeinsam bearbeiten

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Mit Bildung mehr erreichen! intensiv (Teil 3)

25. Oktober - 27. Oktober
Gästehaus “Am Luisenpark” Erfurt
Winzerstraße 21
99094 Erfurt

Weltläden sind Orte des globalen Lernens und stellen Multiplikator/innen und anderen Interessierten Bildungsmaterialien rund um den Fairen Handel zur Verfügung. Zudem können sie als außerschulische Lernorte von Schulklassen und anderen Gruppen für abwechslungsreiches, authentisches Lernen genutzt werden. Mit der dreiteiligen Fortbildung möchten wir Engagierte unterstützen, qualitativ hochwertige Bildungsarbeit anzubieten und nachhaltig im Weltladen zu verankern. Weitere Informationen zu Konditionen und Anmeldung unter: https://weltladen-akademie.de/bildungsarbeit-intensiv/ Die weiteren Termine des dreiteiligen Kurses sind: 08.-10.03.2019 und 03.-05.05.2019.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Bieten Sie selbst Fortbildungsveranstaltungen für Weltläden an?

Dann tragen Sie diese doch einfach in unseren Kalender ein!

Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen für Weltläden und Fair-Handels-Gruppen können hier ihre Veranstaltungen eintragen. Der Kalender soll mit der Zeit eine bundesweite Gesamtschau von Fortbildungsangeboten für Weltläden bieten. Wir schalten Termine nach kurzer Sichtung frei!

Willkommen bei der Weltladen-Akademie! Wir verwenden für Besucherstatistiken den Dienst Stetic, der anonymisierte Nutzerdaten erhebt und einen Cookie setzt. Sie können Stetic mit dem Button rechts deaktivieren.