Eine Aktion steht an…

… ein Infostand, eine Veranstaltung, ein Aktionstag an Schulen… und es sind nur Flyer mit viel Text im Haus? Nix zum Anfassen oder Selbermachen? Da gäbe es schon eine Möglichkeit.

 

 

 

Würfelpuzzle, passend zur mobilen Ausstellung

… oder auch “solo”.

Das Puzzle umfasst 12 sog. Fotowürfel, die zu 6 verschiedenen Motiven zusammengesetzt werden können. Die Motive sind der mobilen Ausstellung zum Fairen Handel entlehnt. Die Würfel sind zum Transport in einem stabilen Koffer verpackt.

Die Motive

1. Nelson Cruz, Kakaobauer bei CECAQ11, São Tomé

2. Katerina Kotze, Gründungsmitglied der Heiveld Co-operative, Südafrika

3. Ika, Mitarbeiterin bei Wax Industri, Indonesien

4. Mitmachen! – Engagement-Möglichkeiten im Weltladen

5. Die Prinzipien der World Fair Trade Organization

6. Fairen Handel erkennen: Akteure und Siegel

Ausleihgebühr & Versand

10 € pro Woche, Kaution 20 €, 7,70 € Versandkosten (Rücksendung auf eigene Kosten)

Wird das Puzzle zusammen mit der kompletten Ausstellung entliehen, halbieren wir die Leihgebühr: 5 € pro Woche, Kaution 20 €, Versandkosten 7,70 €.
Ohne zusätzliche Versandkosten mitschicken können wir den Koffer u.U. in einer der Roll-Up-Kisten – sofern nicht alle 10 Roll-Ups entliehen werden. Es ist eine Frage des Gewichtes. Wir prüfen das bei der Ausleihe.

Selbstabholung in Mainz ist möglich. Wir haben zwei Exemplare des Koffers.

Zum Herunterladen

Infokarte zum Würfelpuzzle (mit Ausleihkonditionen)

Alle Motive auf einen Blick

Methodische & inhaltliche Anregungen zm Würfelpuzzle

Bauanleitung für das Würfelpuzzle (“Bau Dein eigenes Würfelpuzzle”)

Information & Buchung

Weltladen-Akademie

Weltladen-Dachverband e.V.

akademie@weltladen.de

Tel. 06131/68907-90

Der Koffer kann auch bei den Fair-Handels-Berater/innen in Hamburg (bill@fairhandelsberatung.net) und Rostock (kiep@fairhandelsberatung.net) entliehen werden.

Wir verkaufen das Würfelpuzzle nicht. Mit der Bauanleitung (siehe oben) kann es aber leicht nachgebaut werden. Die Motive können unter akademie@weltladen.de kostenlos bei uns angefordert werden.

Die Erstellung des Puzzles wurde gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, durch Misereor sowie durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des BMZ.