Saskia Führer

Mein Name ist Saskia Führer. Ich bin seit 2014 als Bildungsreferentin beim Weltladen-Dachverband angestellt und verantwortlich für den Bereich Bildungsarbeit.

Als Projektkoordinatorin betreue ich unter anderem das Bildungsprojekt Lernort Weltladen. Dafür übernehme ich Referentinnentätigkeiten für diverse Schulungsangebote, wie zum Beispiel den Grundlagenkurs „Mit Bildung mehr erreichen!“, sowie die Seminarleitung der Intensivreihe „Mit Bildung mehr erreichen!“.

Bereits während meines Studiums der Soziologie, Politik und Rechtswissenschaften habe ich ehrenamtlich im Weltladen Mainz im Verkauf und in der Bildungsarbeit mitgearbeitet und so die Themen des Fairen Handels der Weltläden praktisch kennengelernt und weitergegeben. Durch eine Teamer/innen-Ausbildung bei der Jugendorganisation des DGB Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) habe ich meine Kenntnisse in der Durchführung von Projekttagen mit Methoden des Globalen Lernens vertieft und im schulischen Bereich angewendet. Durch meine weiteren beruflichen Stationen als Bildungsreferentin beim forum für internationale entwicklung und planung (finep) und der Fair Wear Foundation habe ich vor allem vertiefte Kenntnisse im Themenfeld der nachhaltigen Textilproduktion entwickelt.

Mir macht es großen Spaß, mit Menschen zusammenzuarbeiten, denen die Themen des nachhaltigen Konsums und des Fairen Handels ebenso am Herzen liegen wie mir. Besonders die Begleitung Interessierter im Grundlagenkurs oder der Intensivreihe sowie die Unterstützung darin, Bildungsarbeit im eigenen Weltladen auf- und auszubauen, macht mir viel Freude. Im Geiste meiner Ausbildung als Yogalehrerin (BYV) verfolge ich deren inhaltliche Begleitung auf eine achtsame und ganzheitliche Weise.