Fortbildungen

Unsere Angebote für Sie

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Fortbildungs-Angebote der Weltladen-Akademie.

 

Die Weltladen Fachtage sind das jährliche Treffen für Weltladenmitarbeiter/innen und Vertreter/innen anderer Fair-Handels-Organisationen. Hier bietet die Weltladen-Akademie spannende Workshops und Diskussionsforen an, in denen Sie sich über aktuelle Themen des Fairen Handels informieren, fortbilden und austauschen können.

 

Der Grundkurs Weltladen soll ein solides Fair-Handels-Grundwissen vermitteln. Die einzelnen Module werden als Workshops von den Fair-Handels-Berater/innen angeboten, sowohl für einzelne Weltläden als auch für Regionen. Je nach Interesse können die Grundkurs-Themen miteinander kombiniert werden, auch der zeitliche Rahmen ist flexibel.

 

In den Fachseminaren werden die unterschiedlichsten Themen der Weltladenarbeit vertieft. Zurzeit bietet die Weltladen-Akademie pro Jahr eine Workshopreihe zu einem aktuellen und relevanten Thema an, mit mindestens zehn Terminen im gesamten Bundesgebiet. Darüber hinaus können Themen aus den Regionen abgerufen werden. Die Fachseminare werden von Fachreferent/innen konzipiert, die Durchführung erfolgt immer in Kooperation mit örtlichen Akteuren.

 

Der QualiFair – Aufbaukurs Weltladen wendet sich speziell an (auch zukünftige) Fach- und Führungskräfte in Weltläden, unabhängig davon, ob sie diese Rolle ehren- oder hauptamtlich wahrnehmen. QualiFair ist als Angebot perfekt für jene Mitarbeitenden in Weltläden, die „mehr wollen“, die insbesondere sich selbst und ihre Arbeit im Weltladen weiterentwickeln und den Weltladen als Fachgeschäft des Fairen Handels weiterbringen möchten. Der Kurs schließt mit einem Zertifikat „Fach- und Führungskraft für Fairen Handel (Weltladen)“ ab.

 

Auch unsere Vertiefungsangebote richten sich an Fach-und Führungskräfte im Weltladen. In diesem zweitägigen Seminar werden Themen behandelt, die genau zu der Zielgruppe der erfahrenen ehren- wie hauptamtlich Engagierten passt.